AAC-Reisemobile

Ein Top-Trend setzt sich durch !
Wohnkabinen von AAC
AAC fertigt Leerkabinen zum Selbstausbau und komplett ausgerüstete Kabinen für Pickups und Fahrgestelle. Jede Kabine ist ein Unikat und wird zusammen mit dem Kunden entwickelt und auf seine Bedürfnisse angepasst. Hierbei kann die Größe der Kabine, die Wand- und GFK Stärke sowie das Außendesign festgelegt werden. Es ist also möglich bei AAC eine Wohnkabine für jedes Fahrzeug zu bestellen.
Durch eine Fachfirma kann die Kabine außen foliiert werden. Auch bei Inneneinrichtung werden die Wünsche des Kunden entsprechend berücksichtigt. Dies gilt für den Grundriss wie auch für die Möbeldekore, Umleimer und die technische Ausrüstung der Kabine.
Großen Wert legt AAC hierbei auf die hohe Fertigungsqualität der Möbel sowie auf leichte Materialien bei der Fertigung der Kabine sowie der Möbel und der Technik. Im Normalfall werden für den Leerkabinenbau 40 bzw. 30mm starke Sandwichplatten mit 1,3mm GFK Außenhaut verbaut. Eine 40mm Platte wiegt dann nur 5Kg pro m².
Der Möbelbau wird mit 15mm Pappelsperrholzplatten, welche mit einen Schaumkern versehen sind realisiert. Diese Platten haben mit 3,9 kg pro m² das halbe Gewicht von herkömmlichen Pappelsperrholzplatten.
Bei der Stromversorgung kann auf einen Lithium Akku zurückgegriffen werden. Ein 150 AH Lithium Akku wiegt mit 12Kg(!) 40 Kg weniger wie eine AGM Batterie (52 Kg) mit der gleichen Leistung. Zum Laden des Akkus kann ein Kombigerät von Votronic, aus Ladegerät, Ladebooster und Solarregler, verwendet werden. Dies reduziert das Gewicht noch einmal um die Hälfte der Einzelkomponenten.
 
Die Wohnkabine für den Doublecap
 
 
 
 
Aufgesattelt auf eine Nissan Navara mit Doppelkabine
 
 
 
Innenansichten
 
 
 
 
Die Nasszelle:
 
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie mehr über Cookies erfahren wollen, klicken Sie auf unsere Datenschutzrichtline.

Cookies von dieser Website akzeptieren.

EU Cookie Directive Module Information